Bahnhofstraße 36 | 49356 Diepholz

Bleiverglasung

Eine der ältesten Anwendungsmöglichkeiten des Werkstoffes Glas ist die Verarbeitung zu Bleiverglasung. Nach Schablonen oder Zeichnungen werden Glasstücke passend zueinander geschnitten und mit Profilen aus Blei miteinander verbunden.

Die Skala der verwendeten Gläser reicht von einfachem Floatglas über farbige und farblose Gussgläser bis zum mundgeblasenen Echtantik- oder Danziger Antikglas. Bei Echtantik wird die praktisch unbegrenzte Farbpalette ergänzt durch opalisierende, opake und Überfanggläser.

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 010
  • 011

In einer Bleiverglasung lassen sich durch die verschiedenen Glasarten, Strukturen, Farben und Bleiprofile viele Gestaltungsformen verwirklichen, die auch gerade in modern gestalteten Räumen eine beeindruckende Wirkung erzielen.

Bleiverglasungen sind ein attraktiver Blickfang und verleihen Ihrer Umgebung ein ganz individuelles Flair.